Regenbogenbrücke





Alexandria von Mockys geb. am 19.12.1988 gestorben am 13.04.2005 um 12:15 Uhr
Dein leben war nicht immer schön, ehemals missbraucht als Zuchthündin die viel Geld und Erfolg einbrachte wurdest du im Alter von 9 Jahren einfach wie Müll entsorgt. Du warst eine Preisgekrönte Zuchthündin mit einen Stammbaum der sich sehen lassen konnte. Zum Glück hat dich dein Onkel Jan mitgenommen! Auch dort ging es dir nochnicht so gut warst sehr dünn (nichmal 2 kg) und voller Krebs (Mammatumore an dem Gesäuge), also kam die berühmte Frage zu mir: Willst du die kleine bei dir aufnehmen meine Antwort war JA ICH WILL. Ich habe keinen Tag bereut auch wenn du mit 9 Jahren nicht Stubenrein warst woher auch wenn man sich nie um dich gekümmert hat Dein Wesen war toll, außer Kinder und Männer die mochtest du nicht außer deinen Opi natürlich der hat dein Herz im Sturm erobert. Du hattest mehrere Krebs OP`s über dich ergehen lassen müssen, lange war dein Tod abzusehen, aber keiner wollte es wahr haben und ich ja schon mal garnicht. Am 13.04.2005 lies ich dich mein kleiner Engel von deinen Leiden erlösen du bist um 12:15 Uhr in meinen Armen gestorben. Grund deiner starken Schmerzen war der böse Krebs in der Lunge und am Herz. Es ist mir nicht leicht gefallen ganz im gegenteil, der Verlust sitzt immer noch sehr tief und wird wohl nie vergehen. Machs gut mein kleiner geliebter Schatz, du wirst immer meine Nummer 1 bleiben!!! Lexi du fehlst mir so...



Tommy war unser Traumkater, leider musste er seine letzte Reise genau an Muttertag antreten er starb im Kreise seiner Familie.
An dieser Stelle RIESEN DANK an unsere Tierärztin Susanne Weisel... hart gekämpft und doch mussten wir dich hergeben ein kleiner Trost du musstest die letzten Jahre nicht im Tierheim verbringen, riesen dank geht daher auch an meinen Eltern die unseren geliebten Tommy noch ein paar schöne Jahre bereitet haben. machs gut dicker


BILD WIRD NOCH REINGESTELLT
Minky wurde gerade mal 8 Monate alt, sie bekam so wie jeden Tag ihren Freigang am 02.01.2006 sollte es ihr letzter sein! Sie wurde vergiftet! Als sie um 20:30 Uhr nicht nach Hause kam, ahnte ich bereits etwas flaues Gefühl in der Magengegend usw. ich schnappte mir Buffy (Tibetspaniel) und ging auf Suche nach unserer Maus. Buffy und Minky waren richtig dicke Freunde also dachte ich mir eventuell findet sie die kleine ja. Buffy zog an der Leine wie eh und je sie ahnte wohl auch etwas und es sollte sich bestätigen SIE FAND MINKY TOT AUF GANZ IN DER NÄHE VON IHREN ELTERNHAUS; SIE WURDE HINGELEGT DIESES KONNTE MAN SEHR GUT ERKENNEN; HALSBAND WURDE ENTFERNT. SIE WAR EINE SEHR LIEBE UND VERSCHMUSTE KLEINE KATZE DIE STETS WUSSTE WAS SIE WILL. KLEINES WIR VERMISSEN DICH UND SO MANCHEN ABEND BEIM GEMÜTLCHEN ZUSAMMENSITZEN REDEN WIR ÜBER DICH.



Mia für dich: DU WARST SO JUNG STARBST VIEL ZU FRÜH; VERGESSEN WERDEN WIR DICH JEDOCH NIE.
Mia starb leider bei der Kastration, sie hatte einen Herzfehler,,, machs gut kleine süße Kratzbürste



Chantal wurde ermordet,,, wie grausam können Menschen doch sein
Das Tier welches mir am liebsten sei, sagst du oh Mensch sei sünde, das Tier jedoch bleibt mir im Sturme TREU der Mensch nichtmal im Winde.
Chantal wir lieben dich und werden dich niemals vergessen. Wild kammst du in unser Haus und wurdest unsere süße Maus.
 



Peppy zu dir kann man nicht viel sagen außer du warst ein kleiner sehr alter Schatz. Wir holten dich aus dem Tierheim Potsdam (Abgabegrund: er ist uns zu alt geworden er taugt nicht mehr zur Zucht) um dir noch einen netten Lebensabend zu geben. Leider konntest du diesen kaum genießen, dein Herzfehler war einfach zu stark. Für eines konnten wir dich aber immer begeistern und das war lecker Leberwurst. Peppy war bereits Blind und Taub als er bei uns eingezogen ist, aber trotz alledem hatte er sich super eingelebt gehabt. Er war nicht so ganz einfach, ein Sturkopf wie er im Buche stand. Aber all seine "Macken" haben wir geliebt, halt ein kleiner frecher Shi-Tzu der sich nichts gefallen lies. Wir werden dich nie vergessen, machs gut mein kleiner... 
AUCH SOLCHE HUNDE HABEN EINE CHANCE VERDIENT


 
Sunny`s Lebenslauf einfach nur schrecklich, sie ist der beste Beweis wie Grausam Menschen sein können. Wir holten sie aus dem Tierheim Zossen im zarten Alter von 16 Jahren dank eines Winks von unserer Tierärztin Susanne Weisel. Sie war herruntergekommen bis zum geht nicht mehr, abgemagert, verfloht, Würmer natürlich durften hier nicht fehlen. Dank aber unserer lieben Tierärztin durfte Sunny bei uns noch eine super Zeit erleben und durfte nochmal spüren wie es ist geliebt zu werden. Sie bekam die besten Herztabletten die der Markt so hergibt, sowie ein spitzenmittel für ihre erkrankte Haut. Sie war Menschenscheu als sie zu uns kam und als sie ging liebte sie uns über alles, speziellen dank geht an Benni der mit seiner kessen Art Ihr Herz im Sturm eroberte. Kleine Maus der Benni vermisst dich sehr, wir wünschen dir alles liebe dieser Welt machs gut süße...



Lutzie, hm zu dir kann ich nur sagen meine Wunden sind verheilt. Auch du kleine süße Kratzbürste sollst an dieser Stelle nicht vergessen sein! Wir holten Lutzie aus dem Tierheim Zossen zu uns, leider war die kleine Maus sehr krank so damit wir sie gehen lassen mussten. Auch Lutzie durfte nochmal spüren wie es ist eine Familie zu haben. machs gut meine kleene..



Eywin von Ho, der beste Freund von Lexi. Leider ist Eywin nur 11 Monate alt geworden. Er starb im Jahre 2004! Warum musstest du nur so früh gehen, hattest doch noch dein ganzen leben vor dir? Keiner kennt die Antwort darauf, aber wir wissen damit wir dich für immer lieben werden. machs gut kleiner mann...



Amy die süße kleine Tochter von Chantal musste gehen weil Katzenhasser die Schnauze voll hatten, auch sie starb an Gift so wie ihre Mutter  
ICH HASSE MENSCHEN DIE SO ETWAS TUN ,,,wir werden dich nie vergessen meine süße kleine Zuckerschnute ,,, besonders Tapsy vermisst dich sehrja die Großbeerener sind nicht gerade Katzenfreundlich,,,kann ich niemanden empfehlen dort eine Katze Freigang zu geben...2 meiner Lieblinge mussten deshalb sterben bevor ich es eingesehen habe und diesem Dorf den Rücken zugedreht habe
PS: an die Leute die meinen Katzen das Leben nahmen,,, ich hoffe IHR bekommt eure gerechte Strafe



Azzo zählte mit zu unseren BESTEN Hundefreunden, er ist am 07.11.2010 über die Regenbogenbrücke gegangender Verlust ist sehr groß, Azzo war der beste Amstaff den man sich nur Vorstellen konnte. Ein treuer Begleiter und vorallem ein total lieber verschmuster Racker! Mach es gut mein Süßer grüß mir meine Sunny ihr 2 hattet zusammen schöne Feldgänge erleben dürfen! Du durftest in würde Altern und deine Eltern haben die Richtige schwerste Entscheidung überhaupt zum richtigen Zeitpunkt getroffen! Du solltest nicht länger leiden, zum Glück ist bei Fellnasen die Sterbehilfe erlaubt! Mach es gut süßer, du fehlst uns



Benni unser geliebter kleiner Racker ist am 06.12.2011 gestorben, wir haben sehr lange um ihn gekämpft und doch mussten wir ihn schwerens Herzen hergeben. Ja die vielen Krankheiten haben uns besiegt und ein weiterleben für Benni wäre eine Qual gewesen. Er starb in meinen Armen, dieses war ich meinen süßen schuldig, er trat am 07.01.2006 in mein Leben wir sind damals durch die Zwingeranlagen des Tierheimes Berlin gegangen. Meine Oma viel der der kleine sofort auf, mein Dad und ich hatten ein Auge auf einen Huskymischling geworfen, Benni hat aber bekanntlicher Maßen gesiegt und so wurde er ein nicht immer einfaches Familienmitglied. Benni war sehr speziell, am Anfang hat er sehr viel gebissen, musste 3 mal genäht werden, aber all das tat er weil Menschen ihn vorher viel Böses angetan hatten. Er schlich sich in mein Herz und bis zum Schluß habe ich um meinen kleinen "Hannibal" gekämpft, Benni und ich hatten eine besondere Beziehung zu einander. Aber ich kann eines voller Stolz sagen ... nach 7 Vorbesitzern die mein kleiner hatte, waren wir die jenigen die nicht aufgegeben haben...er war und ist für mich was ganz besonders....
ICH WERDE IHN NIE VERGESSEN
I`MISS YOU
PS: viel Spaß mein kleiner Dicker im Regenbogenland...Hoffe damit du gut bei Sunny und Azzo angekommen bist...und vergess mir ja nicht unseren Tommy zu Knutschen,,,mit ihn hast du viele Nächte zusammen Geschnarcht....und gib Peppy nen Schmatzer von uns....du liegst im Garten an deiner Lieblingsbuddelstelle  war ja wohl das mindeste...du fehlst an allen Ecken und Kanten....aber ich denke mal als Chef weist du damit du vermisst wirst,,,ja selbst Eddy trauert, als wir dich Beerdigt haben hat Eddy zugeschaut und gemault...Tapsy hat sich übergeben (sie leidet besonders unter deinen Verlust). Manfred schaute aus der ferne zu, Emely ist aufgeregt im Garten hin und her gerannt...Oma und Opa (Opa hat dein Grab gebuddelt) trauern ebenfalls sehr stark, es gab heute Abend viele Geschichten über dich...hi hast du bestimmt gehört...komisch wir alle könne uns noch an den erten Tag errinnern wo du in unser Leben getreten bist...DER BEGINN EINER GANZ BESONDEREN FREUNDSCHAFT

Allgemeines
 
Viel Spaß auf dieser Seite und wenn es euch gefällt hinterlasst doch bitte einen Eintrag in meinem Gästebuch!

A lot of fun on this side and if it to you like leave please an entry in my visitors' book!
Werbung
 
Tiere sind die besseren Menschen
 
Animals are the better people!
Tiere sind die besseren Menschen

Loyal soul, will always love you, treats your dog always as well as you would like to be treated!
Gute Seele, er wird sie immer lieben, behandelt euren Hund so wie ihr auch bahandelt werden möchtet.

A dog loves you, a cat owns you :O)
Ein Hund liebt euch , eine Katze besitzt euch :O)

The love to the animal simply substitutes for everything!
Die Liebe zum Tier ersetzt einfach alles!
Tierschutz Seite ist immer aktuell
 
Protection of animals side is always topical
Schaut mal ab und an bei Aktuelles vorbei
 
if news calls in sometimes from time to time on the column.
 
Heute waren schon 5 Besucher (11 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=